KAPUZENJUNGE Roman

Heinrich

von der Haar

Schriftsteller

News

Anthologie

Kindheit in Polen  -

Kindheit in Deutschland

 » deutsch  » polsku  


Jeden 1. Dienstag

» Literaturkreis Eichkamp

© privat  

Besucherzaehler

letzte Änderung 22.2.19

online seit 12.11.2008

Neuerscheinung


Kapuzenjunge    Roman

Die Geschichte einer Vater-Sohn-Beziehung im Berlin der 90er Jahre


Kulturmaschinen 

528 Seiten

Softcover ISBN 978-3-943977-90-5  ca. 528 S.,  14,80 €

eBook        ISBN 978-3-943977-88-2 , ca. 12 €


erscheint Mai 2019

Klappentext


Heiner hat sein Leben im Griff, als Lehrbeauftragter, mit der attraktiven Freundin Ruth.

Wäre da nicht das traumatisierte, libanesische Waisenkind Jani, das er in sein Herz geschlossen hat und alleinerziehend adoptieren möchte. Für das Jugendamt ein unmöglicher Präzedenzfall.

Ob Heiners Bildungseifer und die bessere Gesellschaft des Berliner Westends Jani wirklich helfen werden, seinen Platz in der deutschen Gesellschaft zu finden?


Der Roman führt in die deutsche Gegenwart des beginnenden einundzwanzigsten Jahrhunderts.
Beklemmend, hart und mitreißend.



                                        Erste Stimmen


Ein Meisterwerk von beklemmender Aktualität: Ein Adoptivsohn, der sich auf der Suche nach seiner Identität durch Drogen und Gewalt zu verlieren scheint. Ein Vater, dessen Liebe zu dem Sohn zu scheitern droht. Mit Liebe zum Detail spannend erzählt bis zur letzten Zeile. Heidi Ramlow, Regisseurin und Drehbuchautorin